logo

Rückenschule mit Flossing und Blackrolls


Dieser Kurs verfügt über freie Plätze.

Kursnummer: 02HH19FL
Termin: 23.02. - 24.02.2019
Gebühr: 195 € (165 € für Mitglieder)
Veranstaltungsort: Hamburg
Kurs jetzt buchen

Ablauf

•    Die Einladung inklusive Zeitplan und weiteren Informationen erhalten Sie ca. drei Wochen vor Kursbeginn per Post.
•    Der Kurs umfasst 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Unser Kurs

"Manchmal können es die einfachsten Mittel sein, die den größten Effekt haben." Das dachte sich auch der Erfinder der Flossing Methode. Tatsächlich reicht die Geschichte dieser Methode zurück auf die Schnürbandagen der römischen Gladiatoren. Wieso Flossing immer beliebter wird und was es ist, erfahren Sie in diesem Kurs.
Gelenke oder Muskeln fest abbinden und bewegen – das ist das Prinzip des sogenannten Flossings. Man versteht darunter das relativ stramme Umwickeln von Extremitätengelenken oder -teilen mittels eines speziell für diesen Zweck entwickelten Latexbandes.
Die Therapie mit Flossing eignet sich hervorragend für die Behandlung von akuten und chronischen Störungen des myofaszialen Systems (der Muskeln, den dazugehörigen Faszien und den Gelenkkomponenten). Ziel ist es, natürliche und effiziente Bewegungsmuster wiederherzustellen und neurologische Pfade zu öffnen, um Muskeln propriozeptiv effektiver ansprechen zu können. Mit der Blackroll sorgen wir zusätzlich für eine Steigerung der Flexibilität sowie Mobilität und Leistung der Muskulatur.

Bei Bedarf kann gegen einen Unkostenbeitrag von 15 Euro ein Flossingband zum Benutzen und Mitnehmen angeboten werden.

Nach Absolvieren dieser Fortbildung verfügen Sie über hilfreiche theoretische und praktische Kenntnisse der Flossing Methode, die sich gut in den Praxisalltag integrieren lassen.

So profitiert der Rücken

Das Flossing ist eine relativ junge bzw. wiederentdeckte Therapiemöglichkeit und kann Schmerzen lindern und die Beweglichkeit verbessern. Die Vorteile des Flossing liegen in der einfachen Anwendbarkeit dieser Technik. Flossing lässt sich gut in die Behandlung oder den Sport integrieren und kann passiv oder aktiv ausgeführt werden.

Kursinhalte

  • Grundlagen des Flossing:Kinetic resolve, Schwammeffekt, Subkutane Irritation
  • Anlagetechniken peripherer Gelenke und Muskeltechniken
  • Kontraindikationen
  • Ergänzung durch Foamrolling
  • Beurteilung des Gewebes und der Faszien in der Region
  • Ernährungstipps aus der Sicht der Chinesischen Medizin

Zielgruppe

Fachleute im Sport- und Bewegungsbereich.
Geeignet auch für Teilnehmer ohne Kenntnisse im Bereich Flossing.

Prüfung

Es findet keine Prüfung statt.

Verlängerung Ihrer Rückenschullehrer-Lizenz (KddR)

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie auch zur Verlängerung der Lizenz Rückenschullehrer (KddR) verwenden können.