logo

Feldenkrais in der Rückenschule – Gymnastik mit Gefühl (ZPP-zertifiziert)


Dieser Kurs verfügt über freie Plätze.

Kursnummer: 05Kö19FE
Termin: 18.05. - 19.05.2019
Gebühr: 195 € (165 € für Mitglieder)
Veranstaltungsort: Köln
Kurs jetzt buchen

Ablauf

•    Die Einladung inklusive Zeitplan und weiteren Informationen erhalten Sie ca. drei Wochen vor Kursbeginn per Post.
•    Der Kurs umfasst 15 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.

Unser Kurs

Achtsamkeitstraining ist in aller Munde. Feldenkrais ist eine sehr etablierte Methode, die Selbstwahrnehmung zu schulen. Bei genauer Betrachtung können sehr interessante Anknüpfungspunkte zwischen der Feldenkraismethode und der klassischen Funktionsgymnastik entdeckt werden. Einerseits sind bestimmte Bewegungen der ausgefeilten Feldenkraislektionen interessante Ergänzungen zum Repertoire der bekannten Übungen aus der Funktionsgymnastik. Andererseits kann durch diese Herangehensweise jede klassische Funktionsübung auf interessante Weise variiert und verfeinert werden. Durch diese Variationsmöglichkeiten können Sie Ihre Kursstunden abwechslungsreicher gestalten und gleichzeitig den Aspekt der Wahrnehmungsschulung einfließen lassen.
An diesem Wochenende lernen Sie nicht nur die Feldenkraismethode kennen, sondern erfahren auch, wie diese Methode jede Kursstunde bereichern kann.

Nach Absolvieren dieser Fortbildung, die nach § 20 Abs. 1 SGB V anerkannt und durch Zimmermann & Zimmermann bei der ZPP zertifiziert ist, sind Sie in der Lage, die Erkenntnisse der Feldenkraismethode für Ihre Praxis zu nutzen.
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung mit der sogenannten „Einweisung in das Konzept“.

So profitiert der Rücken

Das Feldenkraistraining sensibilisiert den Ausübenden für alternative Bewegungsmöglichkeiten des Rückens. Auch unbewusste (Ver-)Spannungen werden besser wahrgenommen und können auf diese Weise beseitigt werden.

Kursinhalte

•    Einweisung in das Konzept „Gymnastik mit Gefühl“ (Konzept von Zimmermann & Zimmermann)
•    Grundlegende Erfahrungen mit der Feldenkraismethode
•    Elementare Lektionen der Feldenkraismethode
•    Einführung in die Wirkungsweise von Körperwahrnehmungsschulung
•    Übertragung der Methodik ins klassische Bewegungstraining
•    Entdecken neuer funktionaler Übungen
•    Erarbeitung interessanter Variationen bekannter Übungen
•    Erfahrungen sammeln mit der besonderen Qualität sensomotorisch vertiefter Bewegungsanleitung, der „Gymnastik mit Gefühl“

Zielgruppe

Fachleute im Sport- und Bewegungsbereich.
Geeignet auch für Teilnehmer ohne Kenntnisse im Bereich Feldenkrais.

Prüfung

Es findet keine Prüfung statt.

Verlängerung Ihrer Rückenschullehrer-Lizenz (KddR)

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie auch zur Verlängerung der Lizenz Rückenschullehrer (KddR) verwenden können.

Anerkennung und ZPP

Diese Fortbildung ist nach § 20 Abs. 1 SGB V anerkannt.

Die Teilnahmebestätigung enthält den Hinweis auf die „Einweisung in das Konzept ‚Gymnastik mit Gefühl‘“. Dies ist Voraussetzung zur vereinfachten Anmeldung eines Präventionskurses bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) über den Anbieter Zimmermann & Zimmermann.