logo

Schulter und Nacken


Dieser Kurs verfügt über freie Plätze.

Kursnummer: 04HH20Sch
Termin: 25.04. - 26.04.2020
Gebühr: 195 € (165 € für Mitglieder)
Veranstaltungsort: Hamburg
Kurs jetzt buchen

Ablauf

  • Die Einladung inklusive Zeitplan und weiteren Informationen erhalten Sie ca. drei Wochen vor Kursbeginn per Post.
  • Der Kurs umfasst 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Unser Kurs

Eine typische "Wetterecke" für Beschwerden der Wirbelsäule ist der Schulter-/Nacken-Bereich. In diesem Kurs werden funktionelle Zusammenhänge entwickelt und daraus effektive Übungs- und Trainingsideen abgeleitet. Neben einer kurzen Auffrischung der anatomisch-physiologischen Grundlagen liegt der Schwerpunkt in der Vermittlung eines vielseitigen praktischen Trainingsprogramms – sowohl zur Verbesserung der eigenen Kompetenzen als auch zur Anwendung in Rückenschul-Kursen. Eine EMG-Demonstration sowie kleine Testverfahren runden diesen Kurs ab.

So profitiert der Rücken

Die Ursachen für Schulter-/Nacken-Beschwerden sind vielfältig, haben aber häufig einen hohen haltungsbedingten Anteil. So können durch Entwickeln der Haltungswahrnehmung und gezieltes körperliches Training Beschwerden wie Schulter-/Nacken-Verspannungen, Spannungskopfschmerz, Konzentrationsstörungen, Augenermüdung und unspezifische Rückenbeschwerden positiv beeinflusst werden, auch in einem Gruppensetting.

Kursinhalte

  • Ausgewählte Aspekte der funktionellen Anatomie und physiologischer Zusammenhänge
  • Das obere gekreuzte Syndrom und das Thoracic-outlet-Syndrom (TOS)
  • Methodische Reihen zur Haltungswahrnehmung
  • Mobilisation und Stabilisation der Halswirbelsäule
  • Die Augen im Schulter-/Nacken-Training
  • Übungs- und Trainingsbeispiele mit Kleingeräten für segmentale und globale Muskulatur
  • Faszienbetontes Lösen und Dehnen im Schulter-/Nacken-Bereich
  • Haltungsabhängige Messung der EMG-Aktivität der Nackenmuskulatur
  • Stationstraining für den Schulter-/Nacken-Bereich

Zielgruppe

Fachleute im Sport- und Bewegungsbereich.

Prüfung

Es findet keine Prüfung statt.

Verlängerung Ihrer Rückenschullehrer-Lizenz (KddR)

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie auch zur Verlängerung der Lizenz Rückenschullehrer (KddR) verwenden können.