logo

Vitalzentrum Becken in Balance


Dieser Kurs verfügt über freie Plätze.

Kursnummer: 06HH20VB
Termin: 13.06. - 14.06.2020
Gebühr: 195 € (165 € für Mitglieder)
Veranstaltungsort: Hamburg
Kurs jetzt buchen

Ablauf

  • Die Einladung inklusive Zeitplan und weiteren Informationen erhalten Sie ca. drei Wochen vor Kursbeginn per Post.
  • Der Kurs umfasst 15 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Unser Kurs

Das Becken ist das Zentrum unseres Körpers, der Beckenboden der tragende Grund – eine höchst differenzierte Muskelgruppe mit der Aufgabe, zu stützen und zu verschließen, sich öffnen und loslassen zu können. Der Beckenboden hat aber auch noch weitere Aufgaben: Er ist an der Atemkoordination beteiligt, wirkt bei der koordinierten Auslösung von fast jeder Bewegung mit und spielt für das Gleichgewicht und eine gute Körperhaltung eine entscheidende Rolle. Um diese vielen, scheinbar gegenläufigen Funktionen erfüllen zu können, braucht der Beckenboden eine fließende Adaptionsfähigkeit zwischen Spannung, differenzierter Artikulation und vollständiger Entspannung.

Ein Ungleichgewicht, eine Störung der Basisfunktionen kann zu vielerlei Unannehmlichkeiten führen. Neben den bekannten Leiden können auch Rücken-, Hüft-, Knie-, und Fußprobleme ihre Ursache in Funktionsstörungen des Beckenbodens haben.

Die Feldenkraismethode bietet interessante Lektionen, die Funktionszusammenhänge klären und das Potenzial des Beckenbodens erlebbar machen können. Verspannungen lösen sich und "eingeschlafene" Strukturen werden aktiviert und wieder in unsere alltäglichen Bewegungen integriert.

So profitiert der Rücken

Dieser Kurs ist eine Bereicherung für jedes klassische Beckenbodentraining. Da der Beckenboden aber auch für einen schmerzfreien, stabilen und beweglichen Rücken wichtig ist, sind die Anregungen ebenfalls für Rückenkursteilnehmer von großem Nutzen. Neben dem Kennenlernen der Feldenkraismethode wird verdeutlicht, wie die Essenz dieser Methode das Beckenbodentraining vertieft und erweitert.

Kursinhalte

  • Elementare Anatomie Becken, Beckenboden
  • Erleben der Feldenkraismethode Schwerpunkt Becken
  • Einführung in die Wirkungsweise von Körperwahrnehmungsschulung
  • Kennenlernen der Essenz der Feldenkraismethode
  • Erarbeitung des Konzepts "Gymnastik mit Gefühl" allgemein und speziell zu funktionalem Training des Beckens und der Beckenbodenmuskulatur
  • Übungen zur Einbindung in die Praxis

Zielgruppe

Fachleute im Sport- und Bewegungsbereich.
Geeignet auch für Teilnehmer ohne Kenntnisse im Bereich Feldenkrais.

Prüfung

Es findet keine Prüfung statt.

Verlängerung Ihrer Rückenschullehrer-Lizenz (KddR)

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie auch zur Verlängerung der Lizenz Rückenschullehrer (KddR) verwenden können.