Kurstermine
ansehen

Kostenlos Lizenz
verlängern

Mitglied werden
und sparen

So gelingt Ihr
ZPP-Eintrag

  1. Home
  2.  · 
  3. Kurs
  4.  · 11HH21RTQ
Home · Fortbildungen · Kurstermine · Taijiquan in der Rückenschule

Taijiquan in der Rückenschule

Dieser Kurs verfügt über freie Plätze.

Kursnummer:11HH21RTQ
Termin:20.11.2021 - 21.11.2021
Gebühr: 195 € ( 165 € für Mitglieder)
Veranstaltungsort: Hamburg

Taijiquan in der Rückenschule

Ablauf

  • Die Einladung inklusive Zeitplan und weiteren Informationen erhalten Sie ca. drei Wochen vor Kursbeginn per Post.
  • Der Kurs umfasst 15 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.

Unser Kurs

Inzwischen ist gut erforscht, dass Rückenschmerzen oft nicht nur körperliche Ursachen haben. Unser Rückgrat und wie wir uns halten – ob leicht, aufrecht, beweglich, oder angestrengt, angespannt, zusammengesunken und schmerzhaft – steht in enger Verbindung mit dem, was wir im wörtlichen wie übertragenden Sinne unser „Haltung“ nennen können. Deshalb scheint es zielführend zu sein, in die Rückenschule neben Übungen, die körperlicher entspannen und kräftigen, auch solche einzubeziehen, die ausgleichend auf die Psyche wirken. Idealer Weise nutzt man Übungen, die beide Aspekte beinhalten.
Der ganzheitliche Blick der traditionellen chinesischen Medizin ist hier hilfreich. In der chinesischen Bewegungskunst Taijiquan fließen Elemente aus den chinesischen Kampfkünsten (Wushu) und den Heilkünsten wie Qigong zusammen. Die Übungen sind einerseits darauf ausgerichtet, den Körper gesund zu erhalten, wirken also im Sinne einer Heilgymnastik, insbesondere auch auf den Bewegungsapparat. Andererseits schulen sie darin, mit Konflikten souverän und entspannt umzugehen – sind also Training in Stressmanagement.
Im Rahmen des Kurses wollen wir die grundlegenden Prinzipien und einfache Übungen kennen lernen, die sich leicht in die Rückenschulstunden übertragen lassen. Und wir wollen gemeinsam überlegen, welche schon bekannten Elemente der Rückenschulprogramme unter dem neuen Blickwinkel vielleicht einen veränderten Übungsfokus für die Teilnehmer erfahren können.

So profitiert der Rücken

Kursteilnehmer entwickeln ein besseres Gespür für ihre körperliche Haltung und erleben in achtsamer Selbstwahrnehmung, wie psychische Faktoren (Gedanken, Emotionen) sich auf die körperliche Haltung auswirken. Sie erfahren, wie sie im Üben auf diese Wechselwirkung Einfluss nehmen können. Die so erlebte „aufrechte Haltung“ wird zu einer ganzheitlichen Erfahrung, die sich auch in Alltagssituationen übertragen lässt.

Kursinhalte

  • Grundlagen: Arbeiten mit der Polarität (Yin/Yang) und dem Wechselspiel von Anspannung und Entspannung
  • „Der Geist führt, der Körper folgt“: Grundlagen der „inneren Arbeit“
  • Beispiele bildhafter Sprache, die achtsame Selbstwahrnehmung fördert
  • Selbsterkundung durch gemeinsames Praktizieren verschiedener Übungen und anschließender Erfahrungsaustausch, um einen Eindruck des Wirkungsspektrum zu bekommen
  • Gemeinsame Reflektion, mögliche Übertragbarkeit auf schon bekannte Übungen

Zielgruppe

Fachleute im Sport- und Bewegungsbereich.

Prüfung

Es findet keine Prüfung statt.

Verlängerung Ihrer Rückenschullehrer-Lizenz (KddR)

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie auch zur Verlängerung der Lizenz Rückenschullehrer (KddR) verwenden können.