logo

  • Startseite
  • Lizenz Rückenschullehrer
  • Ausbildung zum Lizenz-Kinderrückenschullehrer (KddR)

Ausbildung zum Lizenz-Kinderrückenschullehrer (KddR)

In diesem Lehrgang werden Programme zur Förderung der Rückengesundheit bei Kindern und Jugendlichen vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen dabei neben dem individuellen Ansatz die Settings Familie, KiTa und Schule. Sie lernen in diesem Kurs, über die Vermittlung vielfältiger Bewegungserfahrungen bei Kindern die Freude an Bewegung zu entwickeln und damit deren Bewegungskompetenzen zu fördern, Körperbewusstsein und Körpergefühl zu stärken, Bewegungssicherheit zu schulen und sie damit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Kinderrückenschullehrer-Kurse

Voraussetzungen

Voraussetzung für den Erhalt einer Lizenz "Rückengesundheit Kinder" sowie die Zertifizierung dieses Kurses bei der ZPP ist die Rückenschullehrerlizenz eines der Mitgliedsverbände der KddR. Bitte senden Sie uns nach Kursbuchung unbedingt eine Kopie dieser Lizenz an die E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an 0611-5893832.
Teilnehmer ohne diese Voraussetzung erhalten eine Teilnahmebestätigung, mit der keine Zertifizierung bei der ZPP möglich ist.

Inhalte der Fortbildung

  • Aufbau, Planung, Organisation, Konzepte, Finanzierung von Kinder-Präventionskursen
  • Durchführungskriterien und Praxismodelle auf Basis des Handlungsleitfadens für Primärprävention von 2010 zum § 20 SGB V
  • Bio-Pycho-Sozialer Ansatz, Evaluation
  • Ziele, Inhalte, Methoden in verschiedenen Settings: Maßnahmen zur Gesundheitsförderung mit Erziehern, Lehrern, Eltern
  • Physische und psychische Entwicklung des Kindes, Resilienz, Selbstkonzept, Haltung
  • Anatomie, Wunderwerk Körper, sportmedizinische, psychologische, soziomotorische,
  • gesundheitspädagogische und didaktisch methodische Aspekte in der Arbeit mit Kindern
  • Entspannung und Stressbewältigung mit Kindern
  • Ernährung - Aspekte der kindlichen und jugendlichen Adipositas
  • Training der motorischen Grundeigenschaften: Kondition, Koordination, Beweglichkeit
  • Funktionsgymnastik kindgerecht aufbereitet unter Aspekten der Körperwahrnehmung und sinnlichen Stimulation
  • Life-Time-Sportarten mit Kindern
  • Persönlichkeitsentwicklung und Entwicklung sozialer Kompetenzen
  • Ergonomie

Die Fortbildung zum Kinder-Rückenschullehrer befähigt Sie dazu, ganzheitliche, die Gesundheit fördernde Programme für Kinder, Eltern, Erzieher und Lehrer in Kursen anzubieten und durchzuführen. Schwerpunkte sind dabei Bewegungs- und Haltungsförderung bei Kindern und Jugendlichen mit Programmen in spielerischer Form.

Kinderrückenschullehrer-Kurse