Kurstermine
ansehen

Kostenlos Lizenz
verlängern

Mitglied werden
und sparen

So gelingt Ihr
ZPP-Eintrag

  1. Home
  2.  · 
  3. Kurs
  4.  · 10Lei24AQ
Home · Kurstermine · Kursleiter/in Aquatraining (ZPP-zertifiziert)

Kursleiter/in Aquatraining (ZPP-zertifiziert)

Dieser Kurs verfügt über freie Plätze.

Kursnummer:10Lei24AQ
Termin:10.10.2024 - 11.10.2024
Uhrzeit Tag 1:15.00 - 18.00 Uhr
Uhrzeit Tag 2:08.00 - 18.00 Uhr
Gebühr: 250 € (220 € für Mitglieder)
Veranstaltungsort: Leipzig
(Sportbad an der Elster, Antonienstraße 8 in 04229 Leipzig)
Bitte beachten Sie: Die exakte Kursadresse sowie die Uhrzeiten können sich ggf. kurzfristig ändern.

Kursleiter/in Aquatraining (ZPP-zertifiziert)

Allgemeine Infos

  • Die Einladung inklusive Zeitplan und weiteren Informationen erhalten Sie ca. drei Wochen vor Kursbeginn per Post.
  • Bei Webinaren versenden wir den Link zur Online-Plattform wenige Tage vor Kursbeginn.
  • Der Kurs umfasst 15 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.
  • Für den Besuch dieses Kurses können 15 Fortbildungspunkte vergeben werden. Ihre Erteilung erfolgt unter Vorbehalt der Anerkennung durch die Krankenkassen.

Unser Kurs

In diesem Kurs werden Ihnen verschiedene Formen des Aquatrainings vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf der Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauf-Funktionen sowie dem Muskel-Skelett-System. Zudem werden grundlegende Trainingsmethoden, wie Techniktraining und Möglichkeiten der Progression vermittelt.
Schwerpunkte sind neben der Haltungs- und Bewegungsschulung das motivierende Leiten von eigenen Kursen innerhalb präventiver und therapeutischer Zielstellungen.

Dabei spielt das Training im Tiefwasser genauso eine Rolle wie das Training im Flachwasser. Sie erlernen Möglichkeiten der Aquaaerobic, des Aquajoggings, der Wassergymnastik mit und ohne Gerät sowie des therapeutischen Schwimmens. Dabei spielen die physikalischen Eigenschaften des Wassers unter präventiven und therapeutischen Aspekten und ihre Ausnutzung beim Einzel- oder Gruppentraining mit Patienten eine wesentliche Rolle.

Nach Absolvieren dieser Fortbildung, die nach § 20 Abs. 1 SGB V anerkannt und durch uns bei der ZPP zertifiziert ist, sind Sie in der Lage, Kurse im Aquatraining zu konzipieren und durchzuführen sowie eine Gruppe anzuleiten.

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung mit der sogenannten “Einweisung in das Konzept ‘Ausdauerorientiertes Aquatraining'”, die Sie zwecks einer vereinfachten Zertifizierung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention nutzen können.

So profitiert der Rücken

Durch den, im Vergleich zum Training an Land, höheren Widerstand sorgt das Aquatraining dafür, dass die Muskulatur verstärkt arbeiten muss. Da der Auftrieb ein Training ohne Gewichtsbelastung ermöglicht und Gelenke sowie Bandscheiben entlastet werden, können Rückenprobleme sanft gelindert und es kann ihnen vorgebeugt werden. Auch Herz, Kreislauf und Immunsystem profitieren von diesem Sport.
Die Kursteilnehmer erfahren eine Verbesserung der Körperhaltung und des Körpergefühl. Zudem kräftigen, mobilisieren und entspannen die speziellen Übungen die Wirbelsäule.

Kursinhalte

  • Einweisung in das Konzept „Ausdauerorientiertes Aquatraining“
  • Formen des Aquatrainings: Bewegung auf Musik (Aquaaerobic), Aquajogging, Wassergymnastik mit und ohne Kleingeräte
  • Formen des Schwimmtrainings und ihre Eignung im Gesundheitssport (Brust-, Rücken-, Kraul-, therapeutisches Schwimmen)
  • Kognitive Inhalte bzgl. Ausdauertraining, Trainingsbereiche und Belastungssteuerung
  • Kurskonzeption, Stundenaufbau, Module, Marketing
  • Haltungs- und Bewegungsschulung im Wasser
  • Eigenschaften des Wassers unter präventiven und therapeutischen Aspekten
  • Kontrolle der Herzkreislaufbelastung, Belastungsvarianten, Belastungssteuerung, Progression, Evaluation, Testmöglichkeiten
  • Gesundheitliche Risiken, Verletzungsprophylaxe, Aquatraining mit Risikogruppen
  • Modellstunden, lehrpraktische Übung

Zielgruppe

Fachleute im Sport- und Bewegungsbereich.

Prüfung

Es findet keine Prüfung statt.

Verlängerung Ihrer Rückenschullehrer-Lizenz (KddR)

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie auch zur Verlängerung der Lizenz Rückenschullehrer (KddR) verwenden können.

Anerkennung und ZPP

  • Diese Fortbildung ist nach § 20 Abs. 1 SGB V anerkannt.
  • Die Teilnahmebestätigung enthält den Hinweis auf die “Einweisung in das Konzept ‚Ausdauerorientiertes Aquatraining‘” (10x45Min.). Dies ist Voraussetzung zur vereinfachten Anmeldung eines Präventionskurses bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP).
  • Bitte beachten Sie jedoch, dass die ZPP zusätzlich Ihren Berufs- bzw. Studienabschluss prüfen wird, sofern für Sie nicht bereits der Bestandsschutz gilt.

Fortbildungspunkte

Für den Besuch dieses Kurses können 15 Fortbildungspunkte vergeben werden. Ihre Erteilung erfolgt unter Vorbehalt der Anerkennung durch die Krankenkassen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner