Kurstermine
ansehen

Kostenlos Lizenz
verlängern

Mitglied werden
und sparen

So gelingt Ihr
ZPP-Eintrag

  1. Home
  2.  · 
  3. Kurs
  4.  · 10Mu24TQP
Home · Kurstermine · Energiearbeit mit Qi Gong - Kräftigung und Entspannung

Energiearbeit mit Qi Gong - Kräftigung und Entspannung

Dieser Kurs verfügt über freie Plätze.

Kursnummer:10Mu24TQP
Termin:26.10.2024 - 27.10.2024
Uhrzeit Tag 1:09.00 - 18.00 Uhr
Uhrzeit Tag 2:09.00 - 13.00 Uhr
Gebühr: 215 € (180 € für Mitglieder)
Veranstaltungsort: München
(Heimerer Akademie, Bayerstr. 73, 80335 München)
Bitte beachten Sie: Die exakte Kursadresse sowie die Uhrzeiten können sich ggf. kurzfristig ändern.

Energiearbeit mit Qi Gong – Kräftigung und Entspannung

Allgemeine Infos

  • Die Einladung inklusive Zeitplan und weiteren Informationen erhalten Sie ca. drei Wochen vor Kursbeginn per Post.
  • Bei Webinaren versenden wir den Link zur Online-Plattform wenige Tage vor Kursbeginn.
  • Der Kurs umfasst 15 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.
  • Für den Besuch dieses Kurses können 15 Fortbildungspunkte vergeben werden. Ihre Erteilung erfolgt unter Vorbehalt der Anerkennung durch die Krankenkassen.

Unser Kurs

Der Kurs vermittelt allgemeine Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin und verschiedene Formen des Qi Gong als meditative und gesundheitsfördernde Bewegungssysteme.
Die Auswahl der Qi Gong-Formen beruht dabei auf den Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis und der Akzeptanz der Kursteilnehmer in der Gesamtheit. Das heißt, auch den Teilnehmern, die bisher kaum oder nicht mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (oder anderen Formen energetischer Arbeit) in Berührung gekommen sind, soll der Einstieg möglichst einfach gestaltet werden.
Qi Gong beschreibt die Gesamtheit aller Energieübungen. Gong bedeutet in diesem Zusammenhang die regelmäßige Arbeit mit dem Qi. Die verschiedenen Übungen können im Stehen und Sitzen ausgeführt werden. Diese Möglichkeiten qualifizieren diese Formen insbesondere für Angebote im Bereich Kräftigung und Entspannung der haltungs-stabilisierenden Muskulatur zur Entlastung der Wirbelsäule, da die verschiedensten Leistungsstufen angesprochen werden können.

Neben den Übungen des Qi Gong erhalten Sie auch einen kleinen Einblick ins Tai Chi.

Mit Tai Chi und Qi Gong werden Körper, Psyche und Geist gleichermaßen in Bewegung gesetzt und entspannt.
Sie erfahren im Kurs, welche Übungen sich für welche Zielgruppe eignen und wie Sie selbst „energiebewusster“ arbeiten können.

Nach der Fortbildung sind Sie in der Lage Qi Gong Kurse zu planen und durchzuführen. Schwerpunkt ist dabei die praxisnahe Vermittlung der Grundlagen des Qi Gong um diese an die Teilnehmer weiter geben zu können.

So profitiert der Rücken

Nicht jede Sportart hilft bei Rückenleiden. Am besten eignet sich hier ein Training, das die Muskulatur sanft kräftigt, die Gelenke schont und zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt – wie Tai Chi oder Qi Gong.
Tai Chi ist eine sogenannte innere Kampfkunst, die im Kaiserreich Chinas entwickelt wurde. Heute werden die unterschiedlichen Stilrichtungen des Tai Chi von mehreren Millionen Menschen weltweit praktiziert. Im Vordergrund stehen meist der Persönlichkeitsentwicklung dienende oder gesundheitliche Gründe. Bei Qi Gong handelt es sich um eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform, bei der Körper und Geist durch die Harmonisierung und Regulierung des Qi-Flusses harmonisiert werden sollen. Die chinesische Bewegungskünste korrigieren Fehlhaltungen infolge muskulärer Verspannungen, lindern Schmerzen und verbessern die Körperhaltung. So kann ein regelmäßiges Training vorbeugend wirken. Körper und Geist werden gleichermaßen positiv beeinflusst.

Kursinhalte

  • Anatomische Grundlagen der Wirbelsäule
  • Typische Krankheitsbilder und deren Bedeutung für das Training
  • Kennenlernen der Grundlagen des Qi Gong
  • Erlernen ausgewählter Qi Gong-Formen
  • Formen des Qi Gong zur Unterstützung des Bewegungsapparates
  • Inhaltliche Vorbereitung und Aufbau einer Trainingsstunde
  • Einsatz weiterer Entspannungstechniken
  • Praktische Umsetzung einer Trainingsstunde mit Elementen des Qi Gong

Zielgruppe

Fachleute im Sport- und Bewegungsbereich.
Geeignet auch für Teilnehmer ohne Kenntnisse im Bereich Tai Chi und Qi Gong.

Prüfung

Es findet keine Prüfung statt.

Verlängerung Ihrer Rückenschullehrer-Lizenz (KddR)

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie auch zur Verlängerung der Lizenz Rückenschullehrer (KddR) verwenden können.

Fortbildungspunkte

Für den Besuch dieses Kurses können 15 Fortbildungspunkte vergeben werden. Ihre Erteilung erfolgt unter Vorbehalt der Anerkennung durch die Krankenkassen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner